Fausto Fungaroli

Dirigent - Conductor - Direttore d'orchestra

"Avvio di stagione con il grande Mozart" 27. 10. 2015
Messaggero Veneto - Italia read


URBAN STRING VOL. 16 >SENSITIVE STYLE<
12. 09. 2014
Ensemble Resonanz - Hamburg read


Begeisterungsstürme in der Erlöserkirche 08. 05. 2014
Bergedorf Zeitung - Hamburg read


Klassik, ausgelassen wie ein Popkonzert 10. 02. 2013
Hamburger Abendblatt read


Landesjugendorchester bei der "Scheherazade" in Hochform 05. 03. 2012
Hamburger Abendblatt read


Frischer Wind in den Segeln 10. 02. 2012
„Noch einmal – und jetzt gerade. Sonst wir spiele eine Kakophonie – nicht eine Sinfonie. Ahaha, war eine kleine Skerz!“ Nach diesen aufmunternden Worten greift Fausto Fungaroli wieder energisch nach seinem Taktstock, streicht sich noch einmal kurz die italienische Lockenpracht aus dem Gesicht, um uns dann mit scheinbar unerschöpflichem Elan zu neuen Höchstleistungen zu bringen. So überzeugte er bereits im Mai bei seinem Probedirigat mit feurigen Tempi und blühender Fantasie, gespickt mit Anekdoten aus der Lebens- und Leidensgeschichte des jeweiligen Komponisten.
Universität Orchester zu Lübeck read


Jugendorchester spielt von Webers Klarinettenkonzert 12. 11. 2011
Hamburger Abendblatt read


Sinfonischer Überschwang beim Landesjugendorchester 11. 06. 2011
Hamburger Abendblatt read


Mit feurigem Ernst 01. 03. 2010
Für sich selbst behielt der italienische Jungmaestro nicht mal ein Blatt - dabei waren Publikum und auch die Musiker selbst zuvor Zeugen seiner ungewöhnlichen Organisations- und Inspirationskraft geworden, die das Orchester weit über das für möglich Gehaltene hinaushob.
Hamburger Abendblatt read


Deutsche Grundlichkeit, italienische Warme 30. 12. 2009
"Ich habe eine besondere Beziehung zu Brahms", sagt Fungaroli. "Für mich ist er ein Naturmusiker. So habe ich den Musikern nahezubringen versucht, wie ich diese Sinfonie sehe. Sie ist wie ein großer Baum, der zu tanzen versucht." Und dann beschrieb der begeisterte Musiker den jungen Leuten haarklein, wie Brahms diesen Baum seiner Wahrnehmung nach instrumentiert hat.
Hamburger Abendblatt read


Immer im Takt Nov. 2009
Alster - Magazin - Hamburg read


Gut vorbereitet 06. 09. 2004
Musikfest-Journal - Stuttgart read


Das Toben der Vernunft zum Lobe des Komponisten 28. 02. 2003
Stuttgarter Zeitung read


"Schweig nur, taumelnde Vernunft" 27. 02. 2003
Stuttgarter Zeitung read